Rotlicht / Heißluft

Die Wirkung der Wärmetherapie

Die Bestrahlung mit Rotlicht oder Heißluft erwärmt und lockert einen Körperbereich und regt die Stoffwechselvorgänge an. Dadurch werden Schmerzen gelindert und das Gewebe für weitere Therapieformen vorbereitet. Zum Einsatz kommt Rotlicht bei Muskelverspannungen sowie als vorbereitende Maßnahme bei Massagen oder krankengymnastischen Anwendungen.

Rotlicht Heißluft

Einsatzbereiche der Wärmetherapie

  • Arthrose
  • Myalgie (schmerzhafte Muskulatur)
  • Myogelosen (verhärtete Muskulatur)
  • Verspannungen
  • Muskelverkürzungen
  • Chronisch schmerzhafte Prozesse
  • Chronisch entzündliche Prozesse
  • Lumbago
  • Weichteilrheuma

Sehen Sie weitere Wärmetherapiemethoden Fango
Sehen Sie weitere Wärmetherapiemethoden Heiße Rolle

Weiteres zu dieser Anwendung
Mehr zu Rotlicht – Heißluft

Rufen Sie an und reservieren sich Ihren Termin: 040 - 67 38 74 04